INDUSTRIEMEISTER
ELEKTROTECHNIK IHK

Als Industriemeister Elektrotechnik IHK gestalten, optimieren und kontrollieren Sie Arbeits- und

Betriebsabläufe. Sie sind Leiter, Fachkraft und AusbilderDie Qualifikation eröffnet Ihnen die große Chance auf eine leitende Position und bessere Verdienstmöglichkeiten. Bringen Sie Ihr Know-how in den wichtigsten Industriezweigen ein. Der Meister verfügt über Fach- und Führungskompetenzen, die im Vordergrund des Praxis-Studiums in unserem Bildungszentrum stehen. Sie nehmen als Meister eine zentrale Rolle ein, indem Sie mit Ingenieuren und Kaufleuten zusammen arbeiten, um nach deren Vorgaben die Produktion

anzuleiten. Sie installieren und konfigurieren mit Ihrem Team elektrotechnische Geräte und halten Sie

instand. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Als Industriemeister Elektrotechnik IHK steigen

Sie auch ins Personalmanagement auf, weisen  Ihren Kollegen Arbeitsbereiche zu, motivieren sie und leiten sie zu selbständigem Handeln an. Sie sind die Verbindung zwischen Mitarbeitern

und Geschäftsleitung. Darüber hinaus können Sie auch als Ausbilder für Lehrlinge zuständig sein –

schließlich ist die Ausbildereignungsprüfung Teil des Praxis-Studiums. Ihre Aufgaben im produzierenden und verarbeiten den Gewerbe trainieren Sie bei praxisnah mit erfahrenen Dozenten. Sie durchlaufen während Ihrer Weiterbildung zunächst die Fachrichtungsübergreifenden Basisqualifikationen, die für alle

Industriemeister weitgehend einheitlich sind. Dabei bekommen Sie das grundlegende Wissen vermittelt,

mit dem Sie sich rechts- und betriebswirtschaftlich sicher bewegen. Die Handlungsspezifischen Qualifikationen für den Industriemeister Elektrotechnik IHK umfassen spezielle Kenntnisse

in den Bereichen Technik, Organisation und Personalführung. Sie lernen im berufs- und arbeitspädagogischen Bereich, eine Ausbildung zu planen, zu organisieren und durchzuführen.

Als Industriemeister IHK sind Sie eine qualifizierte industriell-technische Führungskraft, der sich vielfältige

Perspektiven eröffnen. Ihr Meisterbrief genießt bei Kunden, Kollegen und Arbeitgebern große

Anerkennung, er ist durch die Gleichstellung mit dem akademischen Bachelor-Grad inzwischen noch

wertvoller als früher. Mit dem erfolgreichen Abschluss erwerben Sie gleichzeitig die Hochschulreife

und können damit an jeder Universität oder Hochschule studieren.

Inhalte:

1. Betriebs-und Arbeitspädagogik

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und planen

  • Ausbildung vorbereiten, bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

  • Ausbildung durchführen

  • Ausbildung abschließen

2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

  • Rechtsbewusstes Handeln

  • Betriebswirtschaftliches Handeln

  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung

  • Zusammenarbeit im Betrieb

  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

3. Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Handlungsbereich Technik

  • Qualifikationsschwerpunkt: Infrastruktursysteme und Betriebstechnik (T1)

  • Qualifikationsschwerpunkt: Automatisierungs- und Informationstechnik (T2)**Optionaler Bestandteil unseres Studienangebots

  • Handlungsbereich Organisation

  • Betriebliches KostenwesenPlanungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme

  • - Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

  • Handlungsbereich Führung und Personal

  • PersonalführungPersonalentwicklung

  • Qualitätsmanagement

für weitere Informationen, klicken Sie hier:

Lehrgangsgebühren

Online-Angebot

Schulungsort

Rüdesheimer Str.42

65239 Hochheim

Förderungen sind ab jetzt für Jeden von Ihnen möglich!
Sie müssen nicht für Ihre Weiterbildung nicht alleine aufkommen.
Alle Aufstiegsfortbildungen und Zertifikats-Lehrgänge in unserem  Bildungszentrum anerkannt und förderfähig. Für Sie bedeutet das: Je nach persönlicher Situation werden Ihnen die Kosten komplett oder zumindest anteilig erlassen. Staat, Länder, Arbeitsagentur oder auch die Deutsche Rentenversicherung fördern Ihre berufliche Qualifizierung mit einer Vielzahl unterschiedlicher Programme. Erfahren Sie, mit welchen Zuschüssen Sie rechnen können.


Arbeitnehmer

mit Aufstiegs-BAföG bis zu 75% sparen

Bildungsprämie bis zu 500 EUR

Weiterbildungsstipendium bis zu 8.100 EUR

Förderung in Hessen: Qualifizierungschancengesetz


Selbstständige

 Bildungsprämie bis zu 75% sparen

Arbeitsuchende

 Weiterbildungsstipendium bis zu 8.100 EUR

Unternehmen

 Transfermaßnahmen

Soldaten

Berufsförderungsdienst bis zu 100%, Bildungsprämie

Erwerbsgeminderte

Deutsche Rentenversicherung bis zu 100%

Zeitdauer
16 Wochen

Termine auf Anfrage 

*** Covid19 - Hygienerichtlinien:

Die Schulungen können unter Einhaltung von Hygienerichtlininen durchgeführt werden.

Der Mindestabstand wird eingehalten und es besteht ein Hygienekonzept.

Über die Details werden Sie im Vorfeld der Schulung per E-Mail informiert.