ELEKTROTECHNISCH UNTERWIESENE PERSON (EUP)

Inhalte:

  • Aktuelle Arbeitsschutz und
    Unfallverhütungsvorschriften

  • Erste Hilfe und Unfallmeldung

  • Grundlagen der Elektrotechnik (Strom, Spannung,
    Widerstand etc.)

  • Tätigkeiten einer elektrotechnisch unterwiesenen
    Person (EuP)

  • Verhalten im Umgang mit elektrischen
    Betriebsmitteln

  • Wirkungen und Gefahren des elektrischen Stroms
    Schutzmaßnahmen gegen den elektrischen
    Schlag nach DIN VDE 0100 410

  • 5 Sicherheitsregeln und die Benutzung
    geeigneter Messgeräte

  • Leitungen und Kabel, deren Kennzeichnung,
    Auswahl und Verarbeitung

  • Messen und Störungssuche

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über die Grundlagen der Elektrotechnik. Sie werden über die Gefahren des elektrischen Stroms in Kenntnis gesetzt und können die notwendigen Schutzmaßnahmen vornehmen. Sie erhalten Einblicke in wichtige elektrische Betriebsmittel in Starkstromanlagen und eine Übersicht über die Unfallverhütungsvorschriften

Wann brauche ich eine EuP Schulung?

Wer als Nichtelektroniker (m/w/d) einfache Arbeiten, beaufsichtigt durch eine Elektrofachkraft, durchführt, benötigt eine entsprechende Unterweisung. Die EuP Schulung befähigt Personen zur Ausführung einfacher elektronischer Aufgaben, gemäß DGUV Vorschrift 3 (BGV A 3).

Wir wollen Sie bestmöglich in Ihren Vorhaben unterstützen

Kommen Sie vorbei und vereinbaren Sie Ihr erstes Beratungsgespräch oder kontaktieren Sie uns per Telefon und E-Mail

Fördermöglichkeiten

für Ihre berufliche Weiterbildung finden Sie hier

Schulungsort: vor Ort, Inhouse Seminar, oder als Webinar

Teilnehmerzahl: max. 10 bis 15 Teilnehmer

*** Covid19 - Hygienerichtlinien:

Alle unsere Schulungen werden unter Einhaltung von Hygienerichtlininen durchgeführt werden. Der Mindestabstand wird eingehalten und es besteht ein Hygienekonzept. Über die Details werden Sie im Vorfeld der Schulung per E-Mail informiert.

Zielgruppe:
 

  • Mitarbeiter ohne elektrotechnische Berufsausbildung, welche einfache elektrische Tätigkeiten durchführen, elektrische Betriebsräume betreten oder in der Nähe elektrischer Anlagen arbeiten sollen.

  • Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP) aus Handwerks- und Industrieunternehmen, welche bereits elektrische Tätigkeiten ausüben und jährlich unterwiesen werden müssen.

Zeitdauer: Zwei Tage

Kosten für den Lehrgang:

Nettobetrag:           457,98€
MwSt.                      87,02€

Preis pro Person: 545,- € inkl. MwSt.

Start Termine:

auf Anfrage und  können kurzfristig eingeplant werden


 

ELEKTROFACHKRÄFTE FÜR FESTGELEGTE TÄTIGKEITEN

Wie bieten Ihnen die Weiterbildung für Elektrofachkräfte in folgenden Bereichen:

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Hausmeister/in

Dieser Lehrgang kann bei uns intern oder in Ihrem Betrieb durchgeführt werden

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - im SHK Handwerk

Dieser Lehrgang für Mitarbeiter/innen aus dem SHK-Handwerk und wird bei der Bildungsakademie Zukunft durchgeführt.

 Auch als Firmenseminar in Ihrem Betrieb buchbar

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Industrie. Bereich Wartung und Instandhaltung

Dieser Lehrgang wird bei der Bildungsakademie Zukunft durchgeführt. Der Kurs kann auch Firmenseminar in Ihrem Betrieb stattfinden

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten -  in der Orthopädie- und Rehatechnik

Dieser Lehrgang kann auch als Firmenseminar in Ihrem Betrieb , bei uns Vor Ort und online stattfinden

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Refresher-Kurs

Dieser Lehrgang kann bei uns vor Ort oder als Firmenseminar in Ihrem Betrieb stattfinden. Sprechen Sie uns an!

cropped-DiplingBlog_header.jpg