ELEKTROFACHKRAFT FÜR FESTGELEGTE TÄTIGKEITEN

NACH DGUV-VORSCHRIFT 3

Industrie 4.0, alternative Energien und Elektromobilität erfordern ausgebildete Fachkräfte. Die Weiterbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten in der Industrie steigert daher Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erheblich. Denn: Sie ergänzen mit dieser Fortbildung Ihr Kompetenzprofil, um die Berechtigung Arbeiten an elektrischen Anlagen und Maschinen durchführen zu dürfen. Die Unfallverhütungsvorschrift DGUV V3-Elektrische Anlagen und Betriebsmittel schreibt für Elektrofachkräfte eine fachliche Qualifizierung vor, welche durch eine Prüfung nachzuweisen ist. Als Elektrofachkraft im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift gelten Sie, wenn Sie aufgrund Ihrer Ausbildung, Kenntnisse und Erfahrungen sowie einer Kenntnis der einschlägigen Bestimmungen der Ihnen übertragenen Arbeiten mögliche Gefahren beurteilen und erkennen können. Zusätzlich bedingt der Einsatz von Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) in Maschinen und Anlagen grundsätzliche Kenntnisse in diesem Bereich.

 Zusätzlich bieten wir Ihnen Vorkurse und individuelle Coachings an. Und unser Konzept funktioniert: Wir haben überdurchschnittlich hohe Bestehensquoten. Schließen auch Sie Ihre Weiterbildung erfolgreich bei uns ab!

Inhalte Industrie & Handwerk:

  • Grundlagen der Elektrotechnik (Gleichspannung, Wechselspannung, Drehstrom)

  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes

  • Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag sowie Netzsysteme (DIN VDE 0100)

  • Prüfung der Schutzmaßnahmen

  • Messtechnik. Praktische Übungen zur Spannung-, Strom,-und Widerstandsprüfungen

  • Maßnahmen zur Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln. Grundlagen "Erste Hilfe" bei Stromunfällen

  • Elektrische Schaltpläne

  • Elektrische Antriebe und Schaltschränke

  • Sensortechnik

  • Rechtsgrundlagen des Arbeitsschutzes im elektrotechnischen Bereich

  • Betriebsspezifische, elektrotechnische Anforderungen  (je nach Fachrichtung)

  • Speicherprogrammierbare Steuerungen SPS-Grundkenntnisse 

  • Abschlussprüfung: Theorie und Praxis

  • Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des DGUV-Grundsatzes 303-001

Lernziele

• Sie lernen sowohl im theoretischen Modul 1 als auch im praktischen Modul 2 festgelegte Tätigkeiten an elektrischen Einrichtungen und Betriebsmitteln, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten im Auftrag Ihres Arbeitgebers weitgehend selbstständig durchzuführen.

Sie beschäftigen sich u. a. mit Themen der Elektrotechnik, der Erstellung von Schaltplänen,

Elektrotechnik, der Sensorik und Antriebstechnik,

der Pneumatik und der Programmierung von

Siemens S7-1200 Steuerungen.

• In einem fachpraktischen Unterricht

wenden Sie Ihr Wissen praktisch an und erlernen

Fertigkeiten zur Installation, Montage, Inbetriebnahme und Wartung von elektrischen Maschinen, Anlagen sowie zur Fehlersuche.

• Nach der Weiterbildung erwerben Sie  Qualifikationen, die Sie befähigen als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im spannungsfreien Zustand zu errichten, zu ändern und instand zu halten. Folgende Tätigkeiten dürfen Sie auszuführen:

•Klemmarbeiten an Niederspannungsanlagen

•Elektroinstallationsarbeiten auf Anweisung

•Montage und Demontage von Kabel und Leitungen 

•Schalttätigkeiten im Niederspannungsbereich nach Anweisung

•Mess-und Prüftätigkeiten nach DIN VDE 0701/0702

Als Absolvent gelten Sie  damit als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Sinne § 3 der DGUV Vorschrift 3 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“

Perspektiven nach der Qualifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Weiterbildung eröffnen sich Ihnen vielfältige Perspektiven. Die Berechtigung, festgelegte Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln in eigener Fachverantwortung durchzuführen, steigert Ihre Chanchen auf dem Arbeitsmarkt gegenüber anderen Mitbewerbern erheblich. Als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten stehen Ihnen damit auch zahlreiche Branchen offen, zum Beispiel die Automobil-, Solarenergie-, Lebensmittel-, Textil- oder Verpackungsindustrie. Außerdem können Sie in der Umwelttechnik oder dem Anlagenbau tätig werden. Ihr möglicher Einsatzbereich erstreckt sich von der Montage über Installation und Inbetriebnahme bis zum Service technischer Anlagen. 

AM21-011_Version 3.bmp

Wir wollen Sie bestmöglich in Ihren Vorhaben unterstützen

Kommen Sie vorbei und vereinbaren Sie Ihr erstes Beratungsgespräch oder kontaktieren Sie uns per Telefon und E-Mail

Fördermöglichkeiten

für Ihre berufliche Weiterbildung finden Sie hier

Preise

1.850,- inkl. MwSt.

Schulungsort: vor Ort & Inhouse Seminare

Teilnehmerzahl: max. 10 bis 15 Teilnehmer

*** Covid19 - Hygienerichtlinien:

Alle unsere Schulungen werden unter Einhaltung von Hygienerichtlininen durchgeführt werden. Der Mindestabstand wird eingehalten und es besteht ein Hygienekonzept. Über die Details werden Sie im Vorfeld der Schulung per E-Mail informiert.

Veranstaltungsdetails

Gerade als Fachkraft in gewerblich-technischen

Berufen können Sie mit unserem speziellen Lehrgang Ihre Kompetenzen deutlich erweitern. Mit dieser Qualifikation sind Sie in der Lage, anspruchsvolle Arbeiten sicher und fachgerecht durchzuführen, die eigentlich Fächkräften aus elektrotechnischen Berufen, wie Elektroinstallateuren, vorbehalten sind. Dabei handelt es sich um Aufgaben rund um die Inbetriebnahme und Instandhaltung von

elektrischen Anlagen oder Maschinen.

Zielgruppe:
Fachkräfte, nicht-Elektro-Fachkräfte aus verschiedenen Branchen 

Zeitdauer

Sie können sich für Ihr Konzept entscheiden.

Diese Weiterbildung bieten wir für Sie an:

Für berufstätige

  • in Vollzeit, insgesamt 2 Wochen

  • Berufsbegleitend, 80 Stunden                 8 Wochen

Für arbeitssuchende mit Bildungsgutschein

  •  in Vollzeit, insgesamt 71 Tage

 

Start Termine:

20.06.2022 - 01.07.2022
08.08.2022 - 19.08.2022
05.09.2022 - 16.09.2022
10.10.2022 - 21.10.2022
07.11.2022 - 18.11.2022
05.12.2022 - 16.12.2022

ELEKTROFACHKRÄFTE FÜR FESTGELEGTE TÄTIGKEITEN

Wie bieten Ihnen die Weiterbildung für Elektrofachkräfte in folgenden Bereichen:

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Hausmeister/in

Dieser Lehrgang kann bei uns intern oder in Ihrem Betrieb durchgeführt werden

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - im SHK Handwerk

Dieser Lehrgang für Mitarbeiter/innen aus dem SHK-Handwerk und wird bei der Bildungsakademie Zukunft durchgeführt.

 Auch als Firmenseminar in Ihrem Betrieb buchbar

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Industrie. Bereich Wartung und Instandhaltung

Dieser Lehrgang wird bei der Bildungsakademie Zukunft durchgeführt. Der Kurs kann auch Firmenseminar in Ihrem Betrieb stattfinden

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten -  in der Orthopädie- und Rehatechnik

Dieser Lehrgang kann auch als Firmenseminar in Ihrem Betrieb , bei uns Vor Ort und online stattfinden

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Refresher-Kurs

Dieser Lehrgang kann bei uns vor Ort oder als Firmenseminar in Ihrem Betrieb stattfinden. Sprechen Sie uns an!

cropped-DiplingBlog_header.jpg